Oklahoma

Ok|la|ho|ma; -s:
Bundesstaat der USA.

* * *

Oklahoma
 
[englisch əʊklə'həʊmə], Abkürzung Oklahoma, postamtlich OK, Bundesstaat im zentralen Bereich der USA, 181 048 km2, (1999) 3,358 Mio. Einwohner (1910: 1,66 Mio., 1960: 2,33 Mio., 1980: 3,02 Mio. Einwohner). Hauptstadt ist Oklahoma City. Oklahoma ist in 77 Verwaltungsbezirke (Countys) gegliedert.
 
 
Verfassung von 1907 (seither zahlreiche Änderungen); Senat mit 48, Repräsentantenhaus mit 101 Mitgliedern Im Kongress ist Oklahoma durch zwei Senatoren und sechs Abgeordneten vertreten.
 
Landesnatur:
 
Oklahoma liegt größtenteils im Bereich der Inneren Ebenen (Interior Plains); das Zentrale Tiefland geht im Westen in die Great Plains über, im Osten in die Ozark Mountains und die Ouachita Mountains. Im Südosten hat der Staat Anteil an der Golfküstenebene. Oklahoma liegt im Übergangsbereich zwischen subtropisch-feuchtem und kontinental-trockenem Klima. Der Wald bedeckt etwa ein Fünftel der Fläche und geht nach Westen hin in Grasland über.
 
 
Der Anteil der Weißen belief sich 1990 auf 82,1 %, der der Schwarzen auf 7,4 %, der der Indianer auf 8,0 %; andere 2,5 %. In Städten leben (1990) 67,7 % der Bevölkerung. Größte Stadt ist die Hauptstadt Oklahoma City, nächstgrößere Stadt ist Tulsa.
 
 
In der Landwirtschaft dominieren die hoch entwickelte Rinderzucht und der Anbau von Winterweizen. Zu den Bodenschätzen gehört neben Erdöl und Erdgas (mit Helium) v. a. Kohle. Die Industrie ist auf die heimischen Rohstoffe ausgerichtet: Erdölverarbeitung, petrochemische, Nahrungsmittel- und Holzindustrie, ferner Maschinenbau und Metallindustrie.
 
 
Das Gebiet des heutigen Oklahoma, das 1541 der Spanier F. Vázquez de Coronado durchzog, wurde 1682 der französischen Kolonie Louisiana angeschlossen. Im Louisiana Purchase (1803) kam Oklahoma an die USA. 1837 wurde es als Indianerterritorium (Indianerreservationen) für die aus dem Osten umgesiedelten Indianer bestimmt, 1889 teilweise für weiße Siedler freigegeben und 1890 als Territorium organisiert. Bei der Aufnahme als 46. Staat in die Union (16. 11. 1907 wurden beide Teile wieder vereinigt (Hauptstadt seit 1910 Oklahoma City). Nach 1930 wurde der Westen von Oklahoma durch Sandstürme schwer geschädigt (englisch dust bowls), sodass viele Farmer als wandernde Saisonarbeiter (englisch okies) nach Kalifornien gingen.
 
 
O. New views of the forty-sixth state, hg. v. A. H. u. H. W. Morgan (Norman, Okla., 1982);
 A. M. Gibson: The history of O. (Neuausg. ebd. 1990).
 

* * *

Okla|ho|ma; -s: Bundesstaat der USA.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oklahoma — • The forty sixth state of the Union Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Oklahoma     Oklahoma     † …   Catholic encyclopedia

  • Oklahoma — (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • OKLAHOMA — OKLAHOMA, state in south central United States. The Jewish population in 2001 was about 5,000 out of a general population of 3,453,000. The vast majority resided in Tulsa and Oklahoma City, the two large metropolitan areas of the state. Extensive …   Encyclopedia of Judaism

  • Oklahoma! — Oklahoma (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Oklahoma ! — Oklahoma (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Oklahoma — es uno de los estados que conforma los Estados Unidos de América. * * * ► Estado del centro SE de E.U.A.; 181 186 km2 y 3 146 000 h. Cap., Oklahoma City. Petróleo y gas natural. * * * Estado (pob., 2000: 3.450.654 hab.) en el centro y sudoeste de …   Enciclopedia Universal

  • Oklahōma — (das »schöne Land«), Staat (seit 1906) der nordamerikanischen Union (s. Karte »Vereinigte Staaten«), begrenzt im N. von Colorado und Kansas, im Osten vom Indianerterritorium, im S. und SW. von Texas, im W. von New Mexico, enthält 101,080 qkm. Das …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oklahoma! — [Oklahoma!] a musical play (1943) by Richard Rodgers and Oscar Hammerstein. It ran for 2 212 performances on ↑Broadway and was one of the first modern musical plays to combine a strong story with songs. It is about the love between the ↑cowboy… …   Useful english dictionary

  • Oklahoma — Oklahoma, PA U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 915 Housing Units (2000): 390 Land area (2000): 0.742117 sq. miles (1.922074 sq. km) Water area (2000): 0.043670 sq. miles (0.113105 sq. km) Total area (2000): 0.785787 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Oklahoma, PA — U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 915 Housing Units (2000): 390 Land area (2000): 0.742117 sq. miles (1.922074 sq. km) Water area (2000): 0.043670 sq. miles (0.113105 sq. km) Total area (2000): 0.785787 sq. miles (2.035179 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Oklahoma — état du centre ouest des È. U., limité au S. par la Red River; 181 089 km²; 3 146 000 hab.; cap. Oklahoma City. Ce pays de plaines, au sol riche et au climat sec (cultures, élevage) recèle du pétrole et du gaz naturel. Industr. Partie de la… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.